xgamescom

Captain
  • Gesamte Inhalte

    190
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    18

xgamescom hat zuletzt am 11. Oktober gewonnen

xgamescom hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

20 Excellent

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über xgamescom

  • Rang
    Administrator

Personal Information

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. xgamescom

    [GDC]Star Wars Mission

    bis
    Anmeldeschluss ist der 08.11.2019 - 1800 Repo Swifty http://gdclan.eu/repo/ArmA3/starwars/ LAGE: Unsere Verbündeten, die Mandalorianer wurden von den Separatisten eingezingelt. Sind nur noch im Besitz einer Insel und diese ist auch kurz davor zu fallen. Die Versorgung wird knapp da sie komplett eingekesselt sind. Republikanische Truppen sind auf folgenden Insel bereits erfolgreich gelandet(blau markiert): Es wird bei der Flagge gestartet. Die Landung auf der Hauptinsel wurde bereits von der 91st. Übernommen. Der Strand ist deswegen vorerst sicher. Die Droiden sind mit Panzer und jeglichen erdenglichen Blastern ausgestattet. Mit Minen ist teilweise zu rechnen. Aufgabe: Die 501st. und 212th. bilden den Stoßtrupp um den Kessel aufzubrechen. Nach Anlandung am Strand werden sie zu Fuß weiter ins Landes innere vorstoßen und den Mandalorianer zu Hilfe kommen. Diese werden euch weiter Information geben und mit euch gemeinsam Vorrücken. Weiters gibt es noch eine Wartungsstellung, wo die Droiden ihre Panzer sowie Beute Panzer reparieren und auf munitionieren. Diese kann zerstört werden muss aber nicht, wenn sich jedoch zerstört wird brauchen wir keine Angst mehr von feind Panzern zu haben. Eine Stellung wurde auch noch gefunden doch bevor die Aufklärer uns davon berichten konnten wurden sie getötet oder gefangen genommen. Es wäre essentiell diesen Punkt auszuspähen und nach Überlebenden zu suchen. Slotliste: 501st Führungsabteil SQUADLEAD MEDIC Angriffstrupp TRUPPFÜHRER MG-SCHÜTZE FAHRZEUGABWEHRSCHÜTZE MUNITIONSTRÄGER SCHÜTZE SCHÜTZE 212th Führungsabteil SQUADLEAD MEDIC Angriffstrupp TRUPPFÜHRER MG-SCHÜTZE MUNITIONSTRÄGER DMR-SCHÜTZE SCHÜTZE SCHÜTZE https://gdclan.eu/index.php/matchkalender/258-2019-08-05-15-22-53
  2. xgamescom

    Ratsmeeting

    bis
    Es wird alles besprochen, was so anfällt oder angefallen ist.
  3. bis
    Das gesamte Führungspersonal ab dem Teamleader muss anwesend sein. Bei Abwesenheit dem zuständigen Bündnis Kontakt im Clan bescheid sagen.
  4. xgamescom

    Brainstorming

    Passivität beenden Ernsthafte Aktivität von Admins und Mods im Clan
  5. xgamescom

    Brainstorming

    Idee: Bildungsinitiative Es wird von den Ausbildern jede Woche ein Training organisiert(jeder Ausbilder wird pro z. B Woche eingeteilt und muss selbstständig ein Training erstelllen. Die Themen werden im Bündnis abgestimmt) Wenn sich bis zum Anmeldeschluss keiner anmeldet wird findet es nicht statt ansonsten schon.
  6. xgamescom

    Brainstorming

    Einführung eines Clanmitgliedschaftsgebühr zur Förderung von Besonderen Rängen. Es wird eine kleine Gebühr zur finanziellen Unterstützung der Servererhaltung eingeführt(vll 2€ im Jahr) die jedes Mitglied entrichten muss. Ausgenommen davon sind Personen die Spezial Rollen übernehmen. Z.BMissionsbauer oder Ausbilder die aber auch (anders als jetzt) auch abliefern müssen. D.h. dass z.B Missionsbauer eingeteilt werden um z. B Bündnissmissionen zu bauen(in dem fall macht die Masse aus wie oft z. B ein Missionesbauer dran kommt bzw kann zur Entlastung auch Mal Admins oder Mods übernehmen) Auf jeden Fall sollen nur Spez Ränge vergeben werden wenn man die Rolle auch erfüllt.
  7. xgamescom

    Brainstorming

    Hierunter erstmal einfach alle Punkte "klatschen", die einem so einfallen. Ob realisierbar ist dabei erstmal unrelevant. -- Ideen: - Punkt 1 - Punkt 2, etc Ideen: Mindestanzahl von Missionen in denen man pro Jahr mitspielen muss, um Member von Sol--diers zu bleiben (z.B 12 (also einmal im Monat, kann man ja diskutieren)). Das "zwingt" die Leute die dabei bleiben wollen, sich auch mit dem Clan zu beschäftigen und sortiert die Clanleichen aus. Problem? Bürokratie? Man kann z.B. eine Liste erstellen in denen der Missionsbauer (also Zeus oder Veranstalter) den Termin mit dem Missionsnamen einträgt und jeder Mitspieler muss sich halt selbstständig (vll wird der Link in der Nachbesprechung zur Erinnerung verbreitet) eintragen. Alle Missionen in denen Sol-diers offiziell mitspielt (d.h eigene Missis, Bündnismissis, vll auch Missionen von Partnerclans, oder geplante Events zwischen Sol-diers und anderen Clans) müssen so gehandhabt werden um am Ende des Jahres eine Liste zu haben in der der Rat sehen kann wie oft jemand mitgespielt hat. (Ob sich das technische vll über Anmeldungen auf Website oder Serverseitig anders lösen könnte weiß ich nicht) Daraus folgt eine Abschaffung der Abmeldepflicht für Freitagsmissionen (da ineffektiv). Wenn natürlich Abmeldung über Forum erfolgt ist oder ein anderer wichtiger Grund besteht, muss natürlich der Rat dann entscheiden können ob z.B für eine Person eine Ausnahme gemacht wird.
  8. xgamescom

    Kommandostruktur Bündnis

    Um unser Zusammenspiel zwischen den verschiedenen Clans zu verbessern sind folgende Kommandostrukturen innerhalb einer Bündnismission umzusetzen: Aufgrund der steigenden Anzahl der vorgebauten Missionen in letzter Zeit habe will ich nun den Aufbau eines Infanterie Platoons im Rahmen des Bündnisses darstellen und erklären. So soll eine Vereinheitlichung der Slots in Infanterie basierten Missionen erreicht werden, die einerseits den Missionsbauern zur Hilfe kommt und und andererseits für Leader in diesen Missionen eine einheitliche Teamführung ermöglicht. Ein "normales" Infanterie Platoon besteht aus einem Platoon HQ, 3 Rifle Squads. Das Mortar Squad ist rein optional. Es soll als Bsp. dienen, wie kleinere Squads, wie z.B ein Aufklärungstrupp eingegliedert und benannt werden können. Das Platoon HQ (im deutschen System OPZ bzw. in größeren Verbänden Zugführung) besteht aus dem Platoon Leader (im deutschen System Zugführer), Platoon Sergeant, Platoon Medic und Marksman (Fernsicherung) und ist ab 2 Rifle Squads mit einzubinden. Unterstützungseinheiten wie JTACs oder UAV Operators können entweder Buddyteamweise in das Platoon HQ miteinbezogen oder als selbstständiges Team in Fireteam (im deutschen System Trupp) Stärke in den Kampf entsandt werden. Die Rifle Squads (im deutschen System Gruppen) sind so eingeteilt, dass der Medic bzw. der Squad Leader (im deutschen System Gruppenführer) autonom von beiden Fireteams agieren können. In den Rifle Squads kann situationsbedingt ein MG oder ein schwerer AT/AA pro Fireteam zugeteilt werden. Der PltCo., der PltSgt., alle Squad Leader sowie alle JTACs und UAV Operators müssen zur Kommunikation eine große Funke besitzen. JTAC- und UAV Teams sollen immer als eigenständige Teams vorhanden sein, wenn kein Platoon HQ erforderlich ist! Außerdem sollen JTAC- und UAV Teams keine Führungspositionen in einer Mission bekleiden sondern nur als Unterstützungseinheiten fungieren. Bei Fehlern und/oder Verbesserungsvorschlägen bitte an mich (xgamescom) wenden. Mit freundlichen Grüßen Letzte Änderung 03.10.2019 xgamescom Infantry Platoon.pdf
  9. Um einen gewissen Standard in unseren Bündnis Missionen zu halten, sind folgende Dinge vom Missionsbauer bei der Erstellung und Planung eines Events einzuhalten: Kalender Termin sobald wie möglich laut Namenskonvention eintragen und an Verantwortlichen weitergeben zur Verbreitung an die Bündnismitglieder Spezielle Mod Wünsche mind. 2 Wochen vor dem Event bekanntgeben (Beim Bündnis Modpack nur Standalone Karten) Briefing: Vollständiges Briefing sollte mind. 1 Woche vorher Online gestellt werden. Im Briefing soll mind. eine aktuelle Situation, eine Freund- und Feindbeschreibung, die Ziele und der (falls vorhanden) vorgegebene Plan vorhanden sein. Im Briefing muss eine Slotliste vorhanden sein. Im Briefing muss ein Anmeldeschluss vorhanden sein. Im Briefing muss ein Datum zu einem verpflichteten Tech Check vorhanden sein. Ein Führungsbriefing ein paar Tage vorher wird empfohlen (Wenn z.B. mehrere Squads vorhanden) Rechtzeitige Fertigstellung und Testung Erstellung einer Tech Check Karte und rechtzeitiges Online stellen laut Tech Check Datum Rechtzeitige Anwesenheit vor dem Event für Fragen, Support, Einleitung (z.B. Begrüßung, kurzes Briefing, Slotting)
  10. xgamescom

    Namenkonventionen Missionen/Events

    Durch aufgetretene Missverständnisse bezüglich verschiedenen Missionen von verschiedenen Clans, habe ich mir eine Namenkonvention für den Kalender bei Sol-diers überlegt die dieses Problem beheben soll. Für Missionen: [ohne CLAN TAG] Missionsname: [CLAN TAG] Missionsname: [BND-CLAN TAG von Partnerclan]Missionsname: Dieses System soll ab jetzt bei der Erstellung von ArmA Events beachtet werden!!!
  11. xgamescom

    Clanmeeting

    bis

    #kopiert😊
  12. Es wird das Bündnis Mopdack benötigt und die 2 Arma DLCs die oben beschreiben wurden. Wie man die Mods installiert wird hier erklärt: Du musst nur die oben angebene Autoconfig und nicht die im Post beschriebene einfügen. Bei Fragen kannst du gerne jederzeit auf den TS kommen und Moderatoren, Admins oder Ratsmitglieder anstupsen. Für eine kleine Arma Einführung kannst du abends gern mal auf den TS kommen da können wir ne kleine Einführung machen.
  13. xgamescom

    Bewerbung Christian Kubis

    Wurde besprochen. Inaktiv auf unbestimmte Zeit.
  14. xgamescom

    Namenskonvention Missionen

    INFOS folgen
  15. xgamescom

    Bewerbung von Xindet

    Natürlich könnt ihr erst beitreten, wenn ihr offiziell ausgetreten seid🤗