Operation Backdoor Bündnismission[GDC]

    

Termindetails

Wie ihr sicherlich wisst, haben wir uns auf ein regelmäßiges, wöchentliches Zusammentreffen geeinigt. Dieses Treffen beinhaltet das Spielen einer gemeinsamen Mission/Trainings, etc... . Jeden Freitag gibt es demnach eine Mission, wo jeder der sich meldet eine vorgefertigte Mission vorlegen kann, oder er erst vor Ort mit dem Zeus-Modul arbeitet. Diesen Freitag werden im Namen des Bündnis Projekts TFD und GDC eingeladen.

Diese Mission wird von GDC gehostet!

Briefing (Führung):           21.03.2019 20:30

Treffen in TS:               22.3.2019     19:30

Missionsbeginn:          22.3.2019     19:45

Test Server: 85.14.230.57:2023

GDC TS: gdcclan.eu

Mods: ftp://5.9.141.230/armed_assault_3/addons/arma3sync_Bündnis/.a3s/autoconfig

http://gdclan.eu/index.php/matchkalender/224-ablenkungsmanoever-coop

Mods: werden noch bekannt gegeben (Forum oder TS)


Die Abmeldepflicht ist von allen Sol-diers Mitgliedern einzuhalten!

Serverinformationen:

 wird noch bekannt gegeben

Beschreibung:

CSAT hält das Südostende der Brücke, welche die beiden südwestlich gelegenen Inseln von Tanoa verbindet. Ein direkter Angriff über die Brücke wäre zu gefährlich. Deshalb landet ein Einsatzteam im Morgengrauen bei Cerebu. Die LZ wurde vorab von lokalen Widerstandskämpfern gesichert. Leichte Vehikel können nach Einsatzbeginn per Hubschrauber zur Landezone gebracht werden. Erstes Ziel ist es, den Flughafen Bala Airstrip einzunehmen und die nahe gelegene Ortschaft Yanukka zu sichern. Wenn der Flughafen gesichert ist, können auch schwerere Vehikel per Blackfish geliefert werden. Danach rückt das Einsatzteam nach Norden Richtung Brücke vor und greift die dortige Basis sowie Brückenverteidigungsstellungen an. Luftunterstützung ist durch eine A10 und leichte Angriffshelikopter verfügbar. Mit AA seitens CSAT ist jedoch zu rechnen.

 

Aufgaben:

- Landen von Infanterie in Cerebu und Einnehmen von defensiven Positionen: Es ist damit zu rechnen, daß die Landung der Hubschrauber nicht unbemerkt bleibt und von CSAT untersucht wird.

- Landen von Fahrzeugen in Cerebu - Gemeinsames Vorrücken. Einnehmen von Bala Airfield.

- Gewinnen von Yanukka - eine detaillierte Durchsuchung aller Gebäude ist NICHT notwendig, aber eventuelle CSAT Stellungen müssen beseitigt werden, um die Position Bala Airfield zu sichern.

- Schnelles Vorrücken Richtung Brücke, dabei muss die Ortschaft Katkoula GEMIEDEN werden! Abfangen eines eventuellen Gegenangriffes.

- Nehmen von Hauptbasis und zerstören von Brückenverteidigung(bearbeitet)

 

20+ Spieler (2-6 Fzg, 1-3 Piloten, 16-18 Infantrie, 1-3 Führung)

Alpha (Angriff 1) Infanterie
- Truppenführer
- Medic
- Rifleman (mit kleiner AT)
- Grenadier
- MG
- MG Hilfsschütze

Bravo (Angriff 2) Infanterie
- Truppenführer
- Medic
- Rifleman (mit kleiner AT)
- Grenadier
- MG
- MG Hilfsschütze

Charlie (Unterstützung) Infanterie
- Truppführer
- Medic
- AT-Schütze
- AT -Schütze
- AA-Schütze
- Munitionsträger

Delta (Fahrzeug 1)
- Kommandant (Truppführer)
- Fahrer (Engineer)
- Schütze

Echo (Fahrzeug 2)
- Kommandant (Truppführer)
- Fahrer (Engineer)
- Schütze

Foxtrott (Luft u. Versorgung)
- Pilot
- Co-Pilot

Victor (OPZ)
- Zugführer (inkl. UAV)
- Funker
- JTAC

Bei Bedarf und Hoher Teilnehmerzahl wird noch India (Gruppenführung Infanterie) und Mike (Gruppenführung Fahrzeuge) bereitgestellt.

Für Delta und/oder Echo stehen folgende Fahrzeuge zu Beginn bereit:
1x Wiesel 2 (MK20)
1x Wiesel 2 (ATGM)
1x M-ATV (GMG)
1x M-ATV (HMG)

Für Foxtrott stehen folgende Luftfahrzeuge zu Beginn bereit:
1x CH-47I Chinook
1x UH-80 Ghost Hawk
1x MH-6 Little Bird

Anmeldeschluss: 18.3.2019 18:00

 


Bilder zu diesem Termin

  1. Aufbruch vom Airfield
  2. Das Schlachtfeld des Medics
Das Album 22.03.2019 betrachten
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Hab die Mission auch einfach nochmal bei SeL Montagsmission vorgestellt, vielleicht kommt ja auch noch der eine oder andere von den anderen Clans. 🙂

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden