Jump to content

2 Dateien

  1. ADS

    Hey Guys,
    I have made an script, were the
    units with this in init: [this]execVM"EdenScripts\ads_men.sqf"; and
    vehicles with this in init: [this]execVM"EdenScripts\ads_vehicle.sqf";
    automatical spawn and despawn if  players are near to them.
    Setup:
    1. Put the EdenScripts Folder in your Mission Folder.
    2. Write in init.sqf: ads_spawndistance = 200; (200 is the spawn distance) or use the premade init.sqf
    3. Name every playable unit in your mission
    4. Go to the EdenScripts Folder and edit ads_men.sqf and ads_vehicle.sqf:
    add the line
    if (_pos distance Player <= ads_spawndistance) then {_reachable = _reachable + 1;};
    after the if (_pos distance Player1 <= ads_spawndistance) then {_reachable = _reachable + 1;}; line both times
    and replace Player with the name of your playable units. Do this for each unit.
    (I will make an array where you can put the unit names in.)
    I hope you can use my script and can report bugs to me. E-Mail: eden@sol-diers.com
    ads.zip

    16 Downloads

       (0 Bewertungen)

    1 Kommentar

    Hochgeladen

  2. SolDB

    SolDB ist eine Skript-Sammlung, welche in Module (Ordner) gepackt sind, um mit der Modifikation iniDBI2 zu kommunizieren. Diese Sammlung beinhaltet fertige Module, welche spezifische Aufgaben übernehmen. Welche Aufgaben, welches Modul übernimmt, kann der Modulbeschreibung entnommen werden.
    Module
    Loadouts
    Loadouts ist dazu entwickelt worden, dass fertige Ausrüstungsvorlagen abgelegt werden können und direkt auf dem Server gespeichert werden. Diese können auch "on the fly" geändert werden, dank der Datenquelle iniDBI2.
    Im folgenden gibt es hierzu drei wesentliche Kernpunkte:
    Templates Meine Loadouts Temporäre Loadouts (Temp) Templates
    Hier können die Loadouts direkt geladen werden. Um Templates zu erstellen, müssen diese unter Meine Loadouts abgespeichert und dann veröffentlicht werden. Dazu muss der entsprechende Spieler in einer Hintergrunddatei berechtigt werden!
    Meine Loadouts
    Früher wurden Loadouts im Arsenal bearbeitet und auf dem eigenen Rechner (im eigenen Namespace) gespeichert. Wird ein Rechner oder ArmA 3 neuinstalliert, kann es passieren, dass diese Loadouts verloren gehen. Meine Loadouts bietet die Möglichkeit die fertigen Ausrüstungen direkt auf dem Server zu speichern und laden. Außerdem können hieraus die Loadouts als Templates oder temporäre Loadouts definiert werden.
    Temporäre Loadouts
    Dieser Punkt ist dazu gedacht, dass zwei Spieler schnell sich Loadouts schicken können. Hier wird keine Berechtigung benötigt. Diese Datenbank wird bei erneutem Laden der Mission von SolDB bereinigt, sodass kein Wildwuchs entsteht.
    Maps
    Coming soon...

    35 Downloads

       (0 Bewertungen)

    0 Kommentare

    Aktualisiert


×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

Wir platzieren Cookies auf deinem Gerät, um diese Webseite besser zu machen. Sie können ihre Cookie-Einstellungen adjustieren, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie mit den aktuellen Einstellungen einverstanden sind. Also by using this site, you agree to our Nutzungsbedingungen.