Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Martyn

Rekrutierungsverfahren Sol-diers

Empfohlene Beiträge

Voraussetzungen:

• Mindestalter 16 Jahre
• Funktionierendes Headset mit Mikrofon
• Arma 3
• Teamspeak 3
• ernst zunehmende Internetverbindung


Der Weg zum vollständigen Sol-diers Mitglied

Eine Laufbahn bei Sol-diers beginnt über 2 Wege. Über die Website (http://www.sol-diers.com) und über Ts3 (ts.sol-diers.com). Auf der Website muss man sich registrieren und in dem Thread „Bewerbungen“ eine kleine Bewerbung verfassen. Diese Bewerbung sollte Name, Alter, Lieblingsklassen, Spielstil, Arma Erfahrungen, Reallife Erfahrungen (z.B Auslandseinsatz), Gründe warum man beitreten möchte, besondere Fähigkeiten (Modding, Fotobearbeitung, ...) enthalten. Diese Bewerbung wird dann an den Rat oder die Clanführung weitergeleitet und der Bewerber gilt ab diesem Zeitpunkt als „Interessiert“.

WICHTIG!!!
Das aktive und ernsthafte Mitspielen an Missionen ist vorausgesetzt und das Hauptkriterium bei der Aufnahme!!!

Fragen zur Bewerbung können auf dem Ts3 geklärt werden. Er ist das zentrale Kommunikationswerkzeug von Sol-diers. Um Termine für Missionen zu erfahren kann einfach ein Sol-diers Member gefragt werden. Zudem sind Event Termine auf der Website unter „Kalender“ eingetragen. Es wird empfohlen ein Führungsmitglied des Clan (S, M ) zu benachrichtigen, dass man gerne beitreten möchte.

Als nächster Schritt wird über einen Zeitraum von mind. 4 Wochen das Verhalten in den Missionen beobachtet. In diesem Zeitraum ist der Interessierte dazu angehalten ein vollständiges Sol-diers Mitglied (ab dem Rang Privat (Pvt.)) als Mentor auszuwählen, der ihn vor dem Council (ein Rat aus verschiedenen Mitgliedern des Clans, der über wichtige Claninterene Angelegenheiten entscheidet (z.B Rekrutierung)) vertritt und als Rekrut empfiehlt.
Derzeit ist das Council inaktiv. Alle Aufgaben des Councils werden derzeit von der Clanführung ausgeführt.
Ohne diesen Schritt ist keine Aufnahme bei Sol-diers möglich!
Dem Mentor ist es freigestellt den Interessierten als Schützling zu akzeptieren oder abzuweisen. Er bestimmt auch, wann der Interessierte bereit für die Rekrutenausbildung ist.
Ein Mentor darf maximal einen Rekruten zur selben Zeit vertreten. Wenn der Interessierte/Rekrut über längere Zeit unabgemeldet inaktiv bleibt kann dieser den Rekruten abweisen. In diesem Fall wird der Status Freund des Clans wiederhergestellt und alle Beobachtungszeiträume zurückgesetzt.

Bis zum Zeitpunkt der Beförderung zum Rekruten ist der Interessierte kein Sol-diers Mitglied, sondern wird als Freund des Clans bezeichnet.

Wenn die Empfehlung erfolgt ist und das Council den Interessierten als Rekrut akzeptiert hat, ist der Interessierte ein unvollständiges Clanmitglied und in der Ausbildungszeit.
Als unvollständiges Clanmitglied steht man bei Regelverletzungen in Allianzmissionen unter den Schutz des Clans und wird demnach bestraft.
Die Ausbildungszeit beträgt 4 Wochen und beinhaltet die Absolvierung aller Grundausbildungen und das regelmäßige Mitspielen an Missionen und Events. (gekennzeichnet durch das R und dem Sol.-KeinRang-Name im Teamspeak, sowie auf den Servern)
In der Ausbildungszeit ist der Mentor für öftere Regelverletzungen des Rekruten verantwortlich.
Bei groben Regelverletzungen kann ein Rekrut jederzeit aus dem Clan entfernt werden.
Nach dem Beenden der Ausbildungszeit und dem Abschließen der Grundausbildungen, wird vom Council beschlossen, ob der Rekrut ausgenommen wird, und damit zum vollständigen Sol-diers Mitglied wird.

Die Beobachtungszeiträume dürfen vom Council beliebig verlängert werden.
Nach der Beförderung zum Sol-diers Mitglied wird der Mentor nicht mehr gebraucht und kann erneut ausgewählt werden.



Letzte Änderung: 29.12.2016
verfasst von xgamescom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Status des Mentoren Programms ist nun für jeden unter folgendem Link einsehbar:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/1hHAxw2bH5MttY83AcLQwbyUn6DI9yuyt4B4uF-x_n54/edit#gid=931981413

Die erste Tabelle "Mentorenprogramm" beinhaltet alle Informationen darüber, wer momentan welchen Mentor hat und ob der Bewerber für die Rekrutierung zum vollwertigen Sol-diers Mitglied freigegeben wurde.
Die zweite Tabelle "Missionsteilnahme und Anmerkungen" ist dafür gedacht, dass die Mentoren eintragen, wenn ihre Schützlinge an einer Mission teilgenommen haben und gegebenenfalls, wie sie sich verhalten haben. Dies dient dem Rat als Kriterium für die Eigentliche Aufnahme und dem Bewerber als anreiz, um zu sehen, wo man sich gegebenenfalls noch verbessern kann.

 

verfasst von Eden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen