Jump to content

[Sol] Operation Merkur

Termindetails

 

1.Lage:

a) Lage gegnerischer Kräfte

Nach anhaltenden diplomatischen Streitereien der Türkei und Griechenland um Inseln in der Ägäis, trat die Türkei ende der 1980er Jahre aus der Nato aus und schloss sich einem Bündnis  vieler Nordafrikanischer und Nahöstlicher Staaten zusammen.

Anfang der 1990er kamen beide Parteien unter Vermittlung Deutschlands und Frankreichs gemeinsam zu Verhandlungen an einen Tisch.  Nach Monate langen Verhandlungen in denen man sich gegenseitig beschuldigte, man würde den Konfliktpartner dämonisieren und in der Heimat zum Kriege rüsten,

machte die Türkei unerwartet mobil und fiel überraschend mit ihren Streitkräften in der Ägäis und Griechenland ein. Nach nur einer Woche war Ganz Griechenland und die Ägäis unter der Kontrolle der Türkei und ihrer Bündnis Partner. Viele kampfwillige Griechen flohen in die EU und wurden von Soldaten der NATO ausgerüstet und Monate Lang Trainiert, bis die Zeit reif war um zurückzuschlagen. Vor 2 Wochen Landete ein deutsch-griechisches Kontingent, welches nach der ersten Insel der Kampagne, Altis Armed Force genannt wurde, am Nord Ost Ausläufer der Insel an und konnte im Handstreich im Nord-Osten erfolgreich eine Stellung Konsolidieren.

 

Der Feind befindet sich in verminderter Bataillons stärke auf der Insel Verteilt. Aufgrund dessen, dass die Türkei es nicht erwartet hat, hier angegriffen zu werden sind hier nur Schlecht ausgebildete Truppen anzutreffen, Unterschätzen sie jedoch nicht die willens kraft dieser Truppen!

Da der Feind jetzt weis das wir da sind, ist damit zu rechnen, dass sich der feind entsprechend auf uns eingestellt und befestigt hat

 

b) Eigene Lage

der Alfa Zg ist ca 500m westlich von Nidasos in stg.

 

e) Zivile Lage

nach dem Angriff der Türkei, wurden sämtliche Zivilisten im Gefahrenbereich evakuiert.
Einzelne wollten aus Angst um ihr Hab und Gut, die Wohnorte nicht verlassen.
Es ist mit einzelnen Zivilisten, bis Gruppenstärke zu rechnen.

 

Kartenmaterial:

 

Spoiler


image.thumb.png.6726035dd36f2059bf23892dd8a5936a.png
Assembly area

image.thumb.png.351fc9352f2d688253d18e4de032ad75.png

Obj 1

image.thumb.png.82dad18e13d982b3176b93fd5f9c8a89.png

Obj 2

image.thumb.png.8fe8f97d10e96144e48ba762bff250ad.png

Obj

image.thumb.png.5330d2c37e5ac63528e0396795a4ad03.png

gesamt Übersicht 

2.Auftrag:

Der Alfa Zg

  • führt durch, Gegenangriff Richtung westen
  • gewinnt Obj 1
  • nimmt Obj 2
  • nimmt Obj

 

3.Durchführung:

Durch Fhr vor Ort

 

4. Einsatzunterstützung:

1xTpz Fuchs (Milan) & 3x Tpz Fuchs 

 

SAN:

Selbst- und Kameradenhilfe, SanB in den Gruppen.
 

Logistik:

Mun/Kampfmittel:

Ausrüstung am Mann, zusätzliche auf den Fahrzeugen

 

5.Führungsunterstützung:

  • Führungsmittel:
    • AlfaZg: ; Pro Grp 2x SEM52; Pro Grp 2x SigPi
  • Frequenzen: Maßgabe ZgFhr Alfa

Slots

 

 

Technisches

Repo:  ftp://download.sol-diers.com/armed_assault_3/addons/arma3sync_SpecialEvents/.a3s/autoconfig

Modset:  Operation Merkur - Justin  !Es wird GM in der Vollversion Benötigt!

Server: Event

 

bearbeitet von Justin
Kartenmaterial addiert


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

Wir platzieren Cookies auf deinem Gerät, um diese Webseite besser zu machen. Sie können ihre Cookie-Einstellungen adjustieren, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie mit den aktuellen Einstellungen einverstanden sind. Also by using this site, you agree to our Nutzungsbedingungen.